Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2018, 14:45 Uhr


Examensreport & Life-Berichte

Du bist hier:   Startseite Die Examensprüfung Examensreport & Life-Berichte


1. Examen Hessen September 2017

Gerade mitten in der schriftlichen Prüfung oder sie vor kurzem hinter Dich gebracht? Berichte über Deine Erlebnisse

Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Chichiriviche erstellt am: 3. Jan 2018, 21:41 Uhr

Also ich habe sie mir auch angeschaut..finde es stehen schon extrem viele drauf.
@Juranator24: woher weißt du das mit Prof. Hofmann? So eine Beschwerde könnte schon den Erwartungshorizont ein bisschen runterschrauben oder? Oder meint ihr das bringt absolut gar nichts

Chichiriviche

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 27


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von nyma erstellt am: 4. Jan 2018, 08:02 Uhr

ich verstehe nicht wieso sie diese Liste nicht einfach vervollständigen und dann hochladen :confused kommen jetzt jeden Tag an die 10 Leute mehr drauf und wir müssen noch Tage lang zittern?!? Das ist doch ein Unding!!!

nyma

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 31


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Reva erstellt am: 4. Jan 2018, 10:43 Uhr

Ich muss ja sagen, dass ich es wenigstens angenehm finde, dass es früh am morgen aktualisiert wird. Da schläft man noch und quält sich nicht bis zum Mittag. Man muss dem Ganzen wenigstens ja etwas Gutes abgewinnen. :thumbup: :lol:

So wie es aussieht wird die Liste wohl morgen nicht fertig sein. :cry:

Reva

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 19


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Chichiriviche erstellt am: 4. Jan 2018, 13:02 Uhr

Es macht eigtl. gar keinen Sinn auf diese Liste zu schauen..das geht bestimmt bis Dienstag noch so oder noch länger....

Chichiriviche

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 27


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Reva erstellt am: 4. Jan 2018, 17:09 Uhr

Ich frage mich ja, ob man diesbezüglich irgendwas für die folgenden Durchgänge bewirken könnte, wenn sich eine große Menge an Studenten dafür einsetzen würde. Andererseits wird das glaube ich in anderen Bundesländern ähnlich gehandhabt mit der Liste. So eine Zitterparty lässt einen jedenfalls nicht das Beste aus sich heraus holen. Ich jedenfalls schleiche nur noch um meine Bücher herum und versuche nur irgendwie den Tag herum zu bekommen. Dabei schaue ich immer auf die Liste und versuche ein System zu erkennen, dass es natürlich nicht gibt oder rechne mir irgendwelche Quoten und Zahlen aus, die auch keinen Sinn ergeben. :roll: :rolling:

Allerdings muss ich sagen, dass ich es tröstlich finde, dass es dieses Forum gibt und ich weiß, dass es mir damit nicht allein so geht. :thumbup:

Reva

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 19


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Chichiriviche erstellt am: 4. Jan 2018, 17:11 Uhr

@reva: wo hast du geschrieben? Was schätzt du so wie viele insgesamt mitgeschrieben haben?

Chichiriviche

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 27


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Reva erstellt am: 4. Jan 2018, 17:39 Uhr

In Marburg habe ich geschrieben. Aber ich kann es schlecht eischätzen. Wir haben in drei verschiedenen Räumen geschrieben, weil man uns wohl nicht unterbekommen hat. In meinem Raum waren es aber vllt so an die 40. Es kam mir jedenfalls ziemlich viel damals vor. Wie sah es denn in Frankfurt und Gießen aus?

Die Prüfungsnummern werden doch aber fortlaufend vergeben oder? Falls ich da irre klärt mich auf. :crazy: Also müssen ja so an die 600 Leute mitgeschrieben haben. Aber das wäre ja wirklich sehr sehr sehr viel. :hammer:

Reva

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 19


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Lawyerinthemaking erstellt am: 4. Jan 2018, 18:01 Uhr

@reva also sowas wie mit der Liste gibts bei uns in BW nicht. Da gibt es von Anfang an einen bestimmten Tag, der sogar noch vor der Prüfung festgelegt ist. An dem Tag bekommst du deinen Bescheid per Post und an dem Tag geht auch eine Liste online mit allen Noten - sowohl Besteher als auch Nichtbesteher. Finde das ja schon übel aber das System von euch toppt es nochmals. :D

Lawyerinthemaking

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 7


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von LeT erstellt am: 4. Jan 2018, 18:22 Uhr

Denke auch, dass die Nummern fortlaufend vergeben werden. Allerdings dabei auch viele wieder ausscheiden. Ich hab mich 2017 schonmal zum Examen gemeldet und dann zurückgezogen. Für den neuen Termin hab ich auch eine neue Nummer bekommen.

LeT

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 3


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Chichiriviche erstellt am: 4. Jan 2018, 21:34 Uhr

Ok ich sags mal direkt: das system ist super nervig. Im nächsten Leben werde ich Fischer in der Karibik. Und ihr?

Chichiriviche

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 27


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Allyouneedislaw erstellt am: 4. Jan 2018, 21:48 Uhr

In Gießen haben 110 Studenten mitgeschrieben. Ich denke es werden noch sehr viele Leute auf der Liste ergänzt.

Allyouneedislaw

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 14


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Reva erstellt am: 4. Jan 2018, 21:51 Uhr

Ich hätte meinem Kindheitstraum nicht aufgeben sollen und Schriftstellerin werden sollen. :giggle:

Ah habe ich so jetzt noch gar nicht gehört, dass Leute zurückgezogen haben. Ja gut, dann fallen die natürlich raus.

Ich habe da irgendwie sooo eine böse Vorahnung, dass ich morgen draufstehe. :cry:

Reva

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 19


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von nyma erstellt am: 4. Jan 2018, 21:54 Uhr

Diese Vorahnung habe ich leider auch oder am letzten Tag der Aktualisierung :shock:

nyma

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 31


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Chichiriviche erstellt am: 4. Jan 2018, 22:04 Uhr

@reva,nyma: ist das euer freiversuch?

Chichiriviche

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 27


Re: 1. Examen Hessen September 2017

Beitrag von Juranator24 erstellt am: 4. Jan 2018, 23:31 Uhr

Entspannt euch doch einfach mal. Morgen ist Freitag, geht mal aus und feiert das Leben. Werde morgen nur die Liste genauer anschauen, wenn sie vollständig ist.

Ich habe seit dem Examen auch praktisch nichts gelernt und es waren durch und durch überdurchschnittlich schlechte Klausuren, aber sich stressen führt doch zu nichts.

Juranator24

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 6


VorherigeNächste

Zurück zu Examensreport & Life-Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lawlawland und 7 Gäste