Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2018, 14:48 Uhr


Examensreport & Life-Berichte

Du bist hier:   Startseite Die Examensprüfung Examensreport & Life-Berichte


1. Examen Juni 2017 NRW

Gerade mitten in der schriftlichen Prüfung oder sie vor kurzem hinter Dich gebracht? Berichte über Deine Erlebnisse

1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von cindylawless erstellt am: 24. Mai 2017, 10:00 Uhr

Liebes Forum,
da der Juni-Termin naht, dachte ich, dass es so langsam an der Zeit ist ein entsprechendes Thema zu erstellen.
Wünsche euch allen weiterhin noch viel Erfolg beim Lernen. :)

cindylawless

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 25


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von cindylawless erstellt am: 26. Mai 2017, 08:53 Uhr

Die Liste für den Juni-Termin ist draußen! :-P

cindylawless

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 25


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von PrettyInPink erstellt am: 28. Mai 2017, 09:26 Uhr

Jo, Liste ist draußen und ich steh drauf, Brief ist aber noch nicht da...seit Freitag ist mir schlecht :-D

PrettyInPink

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 12


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von cindylawless erstellt am: 28. Mai 2017, 11:54 Uhr

Ich stehe auch drauf. :biggrin:
Aber ich muss sagen, dass ich mich im Moment besser fühle. Die Ungewissheit fand ich nämlich schlimmer.
Jetzt hat man wenigstens einen Termin, auf den man hinarbeiten kann und so richtig bereit bzw. vorbereitet fühlt man sich ja doch nie... :crazy:

cindylawless

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 25


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von PrettyInPink erstellt am: 29. Mai 2017, 10:55 Uhr

Ja, da hast Du Recht, jetzt sieht man zumindest das Licht am Ende des Tunnels, durch die Ladung dann auch schwarz auf weiß :mrgreen:

Vorhin kam die Ladung an, ich muss zum Glück nicht in Hamm schreiben sondern kann in meiner Unistadt bleiben *Freude*

PrettyInPink

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 12


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von PrettyInPink erstellt am: 29. Mai 2017, 10:55 Uhr

Ja, da hast Du Recht, jetzt sieht man zumindest das Licht am Ende des Tunnels, durch die Ladung dann auch schwarz auf weiß :mrgreen:

Vorhin kam die Ladung an, ich muss zum Glück nicht in Hamm schreiben sondern kann in meiner Unistadt bleiben *Freude*

PrettyInPink

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 12


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von Lawnly erstellt am: 29. Mai 2017, 19:20 Uhr

Was für eine Liste meint ihr? habe am 20. April das Schreiben erhalten, dass ich in den Juni geschoben werde und warte jetzt auf die Ladung

Lawnly

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 2


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von cindylawless erstellt am: 29. Mai 2017, 19:55 Uhr

Die Liste für die Juni-Schreiber mit dem jeweiligen Kennzeichen ist online. Darüber hinaus wurden wohl auch zeitgleich die Ladungen verschickt. Du solltest also in den nächsten Tagen die Ladung per Brief bekommen. :)

cindylawless

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 25


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von justright2017 erstellt am: 29. Mai 2017, 20:00 Uhr

Hey PrettyInPink: Kommst du zufällig aus Bielefeld??? Möchte mich auch anmelden aber will nicht nach Hamm :-(

justright2017

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 5


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von Lawnly erstellt am: 29. Mai 2017, 20:29 Uhr

Könnte mir jmd. den Link dazu schicken oder sagen wo genau ich diese Liste finde? Auf der Seite des JPA Köln finde ich nur die Liste der Geschobenen aus Mai, Durchfallerliste und Termine für die mündliche Prüfung.
Vielen Dank im Voraus!

Lawnly

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 2


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von cindylawless erstellt am: 29. Mai 2017, 20:54 Uhr

http://www.olg-hamm.nrw.de/aufgaben/jus ... i-2017.pdf

Das steht auf der Seite vom Olg Hamm, allerdings weiß ich nicht, ob ihr eine separate Liste habt...

cindylawless

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 25


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von PrettyInPink erstellt am: 29. Mai 2017, 21:36 Uhr

Nein, ich bin aus Münster und bisher läuft hier wirklich ALLES wie geplant und plötzlich macht mir genau DAS Sorgen... nach dem Motto: perfekte Voraussetzungen und am Ende dann doch versagen... :-/

PrettyInPink

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 12


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von Josi90 erstellt am: 30. Mai 2017, 07:33 Uhr

@Lawnly:
Das OLG Köln veröffentlicht nur eine Liste, wenn sich zu viele für einen Monat angemeldet haben und dann Leute in den nächsten Monat geschoben werden. Es gibt keine Liste mit den Leuten, die tatsächlich in dem Monat schreiben!
Da die Liste mit den "Geschobenen" eigentlich schon längst veröffentlicht worden wäre, kannst du davon ausgehen, dass alle, die sich für Juni beworben haben, auch tatsächlich im Juni schreiben werden. Die Ladungen dazu gibts aber erst ca. 2 Wochen vorher.

Josi90

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 14


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von justright2017 erstellt am: 30. Mai 2017, 12:12 Uhr

@PrettyInPink: Ach quatsch, du hast jetzt den Vorteil, dass du dir zumindest keine Sorgen bezüglich des Weges machen musst. Sei doch froh, wird schon alles glatt gehen:-)) bei uns in Bielefeld wird am Landgericht wohl renoviert, und bis Oktober werden die Prüfungen nach Hamm verlegt, dass ist ein schönes Stückchen. Zugfahren finde ich riskant, auch wenn es wirklich wirklich selten vorkommt, aber es kann durchaus passieren, dass alles für mehrere Stunden ausfällt, Autofahren riskant wegen Staugefahr, Unfall etc., Hotelübernachtung wäre echt teuer, zudem psychologisch eine Belastung, wer will schon in einer fremden Umgebung seine wichtigste Prüfung im Leben ablegen.
und wenn das noch die letzte Chance ist, überlegt man noch viel eher, ob man sich lieber einen Klausurmonat aussucht, wo zumindest keine organisatorischen Sorgen aufkommen.
wünsche euch allen Viel Glück und Erfolg ;-)

justright2017

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 5


Re: 1. Examen Juni 2017 NRW

Beitrag von PrettyInPink erstellt am: 30. Mai 2017, 14:46 Uhr

@justright2017

bei mit ist es auch der letzte Versuch, nicht nur deshalb war ich echt erleichtert, dass ich hier schreiben kann und nicht noch nach Hamm muss.
Als ich damals nach Hamm musste, bin ich mit dem Auto gefahren und zwar so früh, dass ich vor der schlimmen Stauzeit schon dort angekommen bin...habe dann noch im Auto gesessen, mitgebrachten Kaffee getrunken und noch durch ein paar Karteikarten geblättert, zumindest bei ÖR und StR. Hätte ich wieder nach Hamm gemusst, hätte ich das wohl wieder so gemacht. Ganz ehrlich, der Bahn-Nervenkitzel wäre mir zu viel. Ich fahre für meinen Nebenjob regelmäßig mit der Bahn und es ist eher die Ausnahme, dass das nichts passiert und alles pünktlich verläuft. Ich saß mal 45 Minuten in einem RE fest weil die Lok kurz vorm nächsten Bahnhof den Geist aufgegeben hat und wir dann "abgeschleppt" werden mussten. Dann dem Bahnhof dann alle raus und es war natürlich auch Chaos, weil ja das Gleis in Anfahrt auf den Bahnhof von uns blockiert war und auch keine anderen Züge einfahren konnten...sowas am Examensdatum und meine Nerven wären durch :biggrin:

Wenn Du Dich jetzt auf den Herbst festlegst weil Du hoffst, dass die Bauarbeiten dann vorbei sind und zack dauern die doch länger ist es aber auch doof :? Ich glaub da würd ich eher in den sauren Hamm-Apfel beißen.

PrettyInPink

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 12


Nächste

Zurück zu Examensreport & Life-Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lawlawland und 11 Gäste