Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 17. Jan 2018, 19:11 Uhr


Examenshausarbeiten & Seminararbeiten

Du bist hier:   Startseite Die Examensprüfung Examenshausarbeiten & Seminararbeiten


Seminararbeit versemmelt?

In dieser Rubrik kannst Du alles zum Thema Examenshausarbeiten und Seminararbeiten posten

Seminararbeit versemmelt?

Beitrag von Schneewittchen26 erstellt am: 10. Dez 2012, 14:15 Uhr

Hallo zusammen,

weiß jemand, was passiert, wenn man die Schwerpunktseminararbeit versemmelt hat? Also findet die mündliche Prüfung dann überhaupt noch statt oder bekommt man vorher Post mit der Mitteilung, dass die wegen totalen Versagens abgeblasen ist?
Fällt man schon durch, wenn die Fußnoten z.B.wg Zeitmangels recht dürftig sind?

LG

Schneewittchen26

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 132


Re: Seminararbeit versemmelt?

Beitrag von schokominza erstellt am: 10. Dez 2012, 17:36 Uhr

Hallo Schneewittchen,
bzgl. deiner ersten Frage würde ich sagen, dass ein Blick in die Studien- bzw. Prüfungsordnung deiner Uni dir bestimmt weiterhilft ; - )
LG und nicht verzagen.

schokominza

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 28


Re: Seminararbeit versemmelt?

Beitrag von Schneewittchen26 erstellt am: 10. Dez 2012, 18:06 Uhr

Hallo schokominza,

da hab ich rein geschaut,aber leider hat`s nichts gebracht.Sonst würde ich ja auch nicht fragen;-)

LG

Schneewittchen26

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 132


Re: Seminararbeit versemmelt?

Beitrag von schokominza erstellt am: 10. Dez 2012, 23:51 Uhr

Hmm... aber woher soll das dann hier jmd wissen, wenn du schon nicht weitergekommen bist?! Es gibt Unis da gibt es bzgl der Schwerpunktarbeit/Seminararbeit nicht mal eine mündliche Prüfung. Bei uns zB heißt das "Vortrag" und den musst du halten ohne deine Note zu kennen bzw. direkt nach Abgabe der Arbeit. Da weiß dann dein Prof noch gar nicht, was du geschrieben hast... und die Vortragsnote fließt dann zusammen mit der Note der mündlichen Beteiligung während des Seminars mit x% mit in die Gesamtnote ein. Da kann man mE schon noch was retten.
Die einfachste Lösung wäre einfach deinen Seminarleiter zu fragen.

schokominza

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 28


Re: Seminararbeit versemmelt?

Beitrag von Schneewittchen26 erstellt am: 11. Dez 2012, 08:24 Uhr

Dachte ja nur,dass hier vllt jemand eine Erfahrung damit gemacht hat. Aber hier sind natürlich nur die Elitestudenten unterwegs,die einfach immer perfekt sind. Schon klar.
Also bei uns bekommt man jedenfalls seine Note nach der Diskussion, die dem Vortrag folgt. Daher muss der Prof ja die Note der Arbeit vorher schon kennen. Von daher wäre es ja denkbar, dass man die Mündliche nicht mehr machen muss. Eine schlechte Arbeit kann man ja mit einem guten Vortrag sowieso nicht mehr retten. Im Institut nachfragen ist ja auch super, was soll ich denen denn sagen? "Hallo, ich glaub meine Seminararbeit hab ich total vergeigt. Muss ich dann überhaupt noch zur mündlichen erscheinen?!" Macht ja auch einen tollen Eindruck. Außerdem täusche ich mich vllt auch. Hab schon so oft gedacht,ich wär durchgefallen und hatte dann 10 Punkte. Tja,dann muss ich das jetzt wohl aussitzen ...

Schneewittchen26

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 132


Re: Seminararbeit versemmelt?

Beitrag von schokominza erstellt am: 11. Dez 2012, 09:33 Uhr

Ach ja klar, wir Elite-Studenten, ich vergaß... :roll:
Meine letzte Antwort diesbezüglich; um dir Mut zu machen:
Ich kenne einen Fall, bei dem die Note des Vortrags dazu führte, dass die Note der Seminararbeit insgesamt von 4 auf 6 Punkte hochgesetzt wurde.
So und jetzt Ruhe bewahren und brav zum Vortrag gehen! :waving:

schokominza

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 28


Re: Seminararbeit versemmelt?

Beitrag von Schneewittchen26 erstellt am: 11. Dez 2012, 09:56 Uhr

War nicht meine Absicht, irgendwen zu beleidigen.
Okay, danke für die Aufmunterung. Kommt Zeit, kommt Rat. :-)

Schneewittchen26

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 132


Re: Seminararbeit versemmelt?

Beitrag von Schneewittchen26 erstellt am: 27. Dez 2012, 10:41 Uhr

Es hat übrigens doch noch geklappt und war auch gar nicht so schlecht wie ich dachte:-)

Schneewittchen26

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 132



Zurück zu Examenshausarbeiten & Seminararbeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 1 Gast