Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 19. Apr 2018, 20:25 Uhr


Examenshausarbeiten & Seminararbeiten

Du bist hier:   Startseite Die Examensprüfung Examenshausarbeiten & Seminararbeiten


Vortrag Seminararbeit

In dieser Rubrik kannst Du alles zum Thema Examenshausarbeiten und Seminararbeiten posten

Vortrag Seminararbeit

Beitrag von Hubert_Hahn erstellt am: 3. Mai 2015, 12:25 Uhr

Kann mir jemand sagen, was da so erwartet wird? Also muss ich einfach meine Arbeit kompakt zusammen fassen oder soll ich neue Akzente setzen?

Spiele gerade mit dem Gedanken meine Thesen aus dem Gesamtergebnis der Arbeit (vielleicht etwas gekürzt) einfach auf das Thesenpapier zu übertragen und dazu dann den Vortrag zu halten. Oder wird das negativ gesehen, wenn man einfach nur das wiedergibt, was man schon mal erarbeitet hat? Also bin mir gerade generell unsicher, wie genau denn jetzt son Thesenpapier aussehen soll...

Hubert_Hahn

Rang: Berufsdichter/-in
Berufsdichter/-in
 
Beiträge: 303


Re: Vortrag Seminararbeit

Beitrag von Hubert_Hahn erstellt am: 18. Mai 2015, 10:56 Uhr

Ich gebe mal selbst die Antwort. Vielleicht hat jemand ja irgendwann die gleiche Frage. ;)

Es wird lediglich erwartet, dass man die Seminararbeit zusammen fasst. Und ich war etwas überrascht, dass das einigen Studenten nicht gelungen ist. Ich mein, man muss ja nur 12-15 Minuten über ein Thema reden, womit man sich schon mal vier Wochen intensiv beschäftigt hat. Das nur nebenbei bemerkt.

Bei mir kamen nur Nachfragen, die letztlich alle aus der Arbeit heraus schon hätten beantwortet werden können. Ich weiß natürlich nicht wie repräsentativ diese eine Erfahrung von mir ist. Aber: Nach meinen Erfahrungen braucht man vor diesem Vortrag keinen allzu großen Respekt zu haben! Wenn ihr euer Thema verstanden habt und alles noch im Kopf habt reicht das locker...

Hubert_Hahn

Rang: Berufsdichter/-in
Berufsdichter/-in
 
Beiträge: 303



Zurück zu Examenshausarbeiten & Seminararbeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 1 Gast