Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 16. Jan 2018, 20:20 Uhr


Mündliche Prüfung

Du bist hier:   Startseite Die Examensprüfung Mündliche Prüfung


Notizen während Prüfung?

Alles rund um die mündliche Prüfung im juristischen Staatsexamen

Notizen während Prüfung?

Beitrag von Katzenkoenig II erstellt am: 10. Jan 2016, 19:09 Uhr

Hey,

mal eine möglicherweise dumme Frage zur mündlichen Prüfung in Bayern :) Darf man sich während der Prüfung Notizen machen, irgendwas mitschreiben? oder läuft die Prüfung rein mündlich ab? Die Hilfsmittel sind ansonsten die gleichen, wie beim schriftlichen Teil?

Vielen Dank!

Katzenkoenig II

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 79


Re: Notizen während Prüfung?

Beitrag von TobiasG erstellt am: 11. Jan 2016, 09:21 Uhr

Die Hilfsmittel sind dieselben ja, nur in der Mündlichen im Zweiten darf man im Gegensatz zur Schriftlichen keine Kommentare benutzen.

Und natürlich ist es gestattet, sich Notizen zu machen. Ansonsten wäre es auch sehr schwierig für einen Prüfer, erst einen "gemeinsamen" Fall zu schildern und dann die Prüflinge der Reihe nach zu befragen, weil er dann wohl jedes Mal den Fall neu erklären müsste (was aber auch so häufig genug geschieht). Im Regelfall bekommt man auch Schmierpapier gestellt.

(Als reines nachträgliches Gedächtnisprotokoll wäre auch die spätere Protokollanfertigung um einiges schieriger).

TobiasG

Rang: Berufsdichter/-in
Berufsdichter/-in
 
Beiträge: 230


Re: Notizen während Prüfung?

Beitrag von Katzenkoenig II erstellt am: 13. Jan 2016, 10:57 Uhr

@Tobias vielen Dank für deine Antwort, dann weiß ich Bescheid ;)

@Selias vielen Dank für die ergänzenden Informationen, sehr interessant, andererseits aber auch etwas beruhigend ;)

Katzenkoenig II

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 79



Zurück zu Mündliche Prüfung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 1 Gast