Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 20. Apr 2018, 13:44 Uhr


Jura, Examen, Ausbildung & Co

Du bist hier:   Startseite Sonstiges Jura, Examen, Ausbildung & Co


Burnout durch Prüfungsstress?

Für alle Topics, die nicht in die übrigen Rubriken zum Thema Jurastudium und Staatsexamen passen

Burnout durch Prüfungsstress?

Beitrag von Puck erstellt am: 12. Feb 2018, 04:09 Uhr

Hallo Zusammen,

ich habe aktuell extreme Probleme, was den Stress mit dem Lernen angeht. Hinzu kommt, dass ich ja auch noch Jobbe. Ich hatte es nun schon des öfteren, dass ich mich einfach total ausgelaugt fühle. Wenn man https://www.das-burnout-syndrom.de/ Glauben schenken mag, dann könnten das erste Anzeichen von einem Burnout sein. Kann man denn in unserem Alter/ bzw. durch Lernstress Burnout bekommen? Hattet ihr das auch schon, dass ihr euch so überfordert gefühlt habt?

LG

Puck

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 1


Burnout durch Prüfungsstress?

Beitrag von Väinämöinen erstellt am: 14. Feb 2018, 19:58 Uhr

Nee, ist nicht möglich. Das kann man erst ab 43 kriegen. Jura ist wohl nix für Dich... Schmeiß hin!


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Väinämöinen

Rang: Bestseller-Autor/-in
Bestseller-Autor/-in
 
Beiträge: 665


Re: Burnout durch Prüfungsstress?

Beitrag von Der JURIST erstellt am: 23. Mär 2018, 21:15 Uhr

[quote="Väinämöinen"]Nee, ist nicht möglich. Das kann man erst ab 43 kriegen. Jura ist wohl nix für Dich... Schmeiß hin!


Gesendet von iPad mit Tapatalk[/quote

Ernsthaft? Mit 43? :hammer: Aber wenn nur noch die Jura studieren würden, die auch dazu geeignet sind, hätten wir leere Unis und nur noch halb so viele Anwälte. Aber bei zusätzlichem Privatstress kann man auch nem jungen Menschen seinen Burnout gönnen, ohne mangelnde juristische Eignung zu vermuten. Evtl. ist es auch eine grundlos mit Jura überforderte Frau, dann ist das Jammern vor dem Hintergrund berechtigt, dass die Natur sie wie viele andere auch vielleicht häuslicher geschaffen hat. Dann heißt die Krankheit aber nicht Burnout, sondern (erzwungene) Emanzipation. :mrgreen: Soll nicht frauenfeindlich gemeint sein, es gibt viele talentierte Juristinnen, aber eben noch mehr, die es nicht sind, aber dafür vielleicht gute Mütter gewesen wären, die sich lieber einer solchen Berufung gewidmet hätten. Dasselbe gilt natürlich auch für schlechte männl. Juristen.

Der JURIST

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 94


Re: Burnout durch Prüfungsstress?

Beitrag von Kai99 erstellt am: 5. Apr 2018, 13:38 Uhr

Hello!

Wir sind hier natürlich alle keine Ärzte und Psychologen, daher kann dir auch niemand genau sagen, ob du unter einem Burn-Out leidest oder ob du stark gefährdet bist etc.

Dennoch kann ich dir sagen, dass Stress über einen längeren Zeitraum durchaus ein Auslöser einer Burnout-Erkrankung sein könnte.

Ich würde dir als ersten Schritt diesen Burnout Test kostenlos empfehlen. Je nachdem wäre danach aber ein Besuch bei deinem Arzt aber auf jeden Fall sinnvoll.

Lg

Kai99

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 8


Re: Burnout durch Prüfungsstress?

Beitrag von lawlaw erstellt am: 7. Apr 2018, 11:21 Uhr

schau mal, ob du dich hier wiedererkennst:

https://www.youtube.com/watch?v=JCG3P63_MaY

lawlaw

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 30



Zurück zu Jura, Examen, Ausbildung & Co

cron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 4 Gäste