Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 16. Jan 2018, 20:35 Uhr


Jura, Examen, Ausbildung & Co

Du bist hier:   Startseite Sonstiges Jura, Examen, Ausbildung & Co


Fertig mit dieser Welt

Für alle Topics, die nicht in die übrigen Rubriken zum Thema Jurastudium und Staatsexamen passen

Re: Fertig mit dieser Welt

Beitrag von Knusper_Kotte erstellt am: 12. Sep 2016, 18:24 Uhr

Hallo,

Erstmal durchatmen. Du weißt doch gar nicht, ob es nicht vielleicht doch gereicht hat. Ich habe schon so manche abstruse Klausur (zwar nicht im Examen) abgegeben - durchgefallen war es dann im Endeffekt im seltensten Fall. :lol:

Die Erfahrung älterer Semester aus meiner Uni lehrt mich, dass keiner mit seinen Einschätzungen im Examen richtig lag.

Und selbst wenn - drei Klausuren darfst du in NRW doch in den Sand setzen. Und ich bezweifele ganz stark, dass du direkt beide versemmelt hast.

Ein Mädel aus meinem Schwerpunkt ist beim Abschichten in Strafrecht durchgefallen, das war bitter fürs Ego, denn wir waren im Strafrechtsschwerpunkt unserer Uni. Was soll ich sagen, sie hat zwei Tage geheult und lernt seitdem aber weiter. Bei einer doofen Klausur kann das ja auch mal passieren. Soll heißen: Steck den Kopf nicht in den Sand! :hammer: Ändern kann man nur, was man noch ändern kann.


Lern einfach weiter! Ich kenne diverse Leute, die beim Abschichten mal ins Fettnäpfchen getreten sind, die haben sich auch wieder gefangen.



Beste Grüße, Knusper.

Knusper_Kotte

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 48


Re: Fertig mit dieser Welt

Beitrag von Austa erstellt am: 13. Sep 2016, 12:40 Uhr

Wenn du abschichtest, bist du im Freischuss. Du solltest dich daher von jedem Notendruck befreien. Dein Ziel muss es sein zu bestehen, dann kannst du ohne Druck den Verbesserungsversuch angehen. Selbst wenn zwei Klausuren in den Sand gesetzt wurden, kannst du immer noch auf 4,0 kommen. Und dann hast du eine gute Ausgangsbasis für höhere Weihen.

Austa

Rang: Berufsdichter/-in
Berufsdichter/-in
 
Beiträge: 241

Wohnort: Westfalen

Re: Fertig mit dieser Welt

Beitrag von Molindo erstellt am: 15. Sep 2016, 07:45 Uhr

Haha, wenn das mal nicht motiviert. :biggrin: :crazy:

Molindo

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 37


Re: Fertig mit dieser Welt

Beitrag von Austa erstellt am: 16. Sep 2016, 13:16 Uhr

In der Regel verbesserst du dich, weil

1) du mehr Zeit zum lernen hast und die Grundlage noch besser sitzen
2) du Einsicht in deine Examensklausuren genommen hast und weißt, was die Prüfer bei dir kritisiert haben
3) du bereits einmal die Examensphase durchgemacht hast und entsprechend cooler bist
4) du bereits bestanden hast und keine Angst mehr haben musst, am Ende dazusitzen

Gerade den psychologischen Effekt würde ich nicht verachten. Wenn man neu mit einer Situation konfrontiert wird, ist man minimal abgelenkt und diese minimale Ablenkung kann z.B. dafür sorgen, dass man einen Prüfungsaufbau nicht mehr 100 sondern nur noch 95%-ig hinbekommt. Das kann dann schon mal ein oder zwei Punkte mehr sein.

Austa

Rang: Berufsdichter/-in
Berufsdichter/-in
 
Beiträge: 241

Wohnort: Westfalen


Zurück zu Jura, Examen, Ausbildung & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 4 Gäste