Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2018, 14:44 Uhr


Jura, Examen, Ausbildung & Co

Du bist hier:   Startseite Sonstiges Jura, Examen, Ausbildung & Co


Würdet ihr nochmal Jura studieren ?

Für alle Topics, die nicht in die übrigen Rubriken zum Thema Jurastudium und Staatsexamen passen

Re: Würdet ihr nochmal Jura studieren ?

Beitrag von Mars-Maus erstellt am: 1. Okt 2016, 13:48 Uhr

Das Jurastudium lebt noch vom Glanz alter Tage. Außerdem gibt's viele Studienplätze, also so schwer ist es nicht, da rein zu kommen. Die Juristerei hat ein gewisses Prestige erhalten können, einfach, weil die Juristen sehr seriös auftreten müssen, weil sie auch auf das Vertrauen in der Gesellschaft und der Menschen angewiesen sind, damit dieses System funktionieren kann, wie es gedacht ist.

Außerdem ist es ein Verlegenheitsstudium und die Leute sind jung, und kennen sich zu wenig aus, studieren das und merken erst später, dass es so viele Berufe gibt, die man sich gar nicht gut vorher angeschaut hat und stellen dann fest, dass etwas anderes ja vielleicht auch Spaß gemacht hätte.

Ich kenne z.B. aktuell jemanden, der hat in der Gastro gejobbt und studiert nun internationales Management, spezialisiert auf Hotel-und Gastronomie. Der will später im Ausland in einem teuren Hotel in die Geschäfsführung, will halt den deutschen Mief hinter sich lassen.

Ich weiß von Leuten, die als Betriebswirte bei coolen Konzernen angeheuert haben und da gehen viele halt mal für 2-5 Jahre in die USA und leben dann dort mal in tollen Bundesstaaten.

Ich kenne Mediziner, die sind nach Frankreich gegangen oder nach GB und verdienen dort noch viel mehr als hier in Deutschland. Ein Chefarzt in Deutschland kriegt für den Einstieg - so sagte man mir - ca. 150.000 Euro aufwärts.

Als Jurist kann man ein schönes interessantes Leben haben, wo es auch viel Asche gibt. Aber bei vielen wird es nicht so toll werden, wie sie es sich vorgestellt haben. Man muss dann viel dafür tun und wenn die Leute später nicht soviel rausholen, wie sie wollten, sind sie - logischerweise - enttäuscht. Daher wird es immer viele geben, die sagen, es würde ihnen kein zweites Mal passieren, dass sie Jura machen würden.

Mars-Maus

Rang: Star-Literat/-in
Star-Literat/-in
 
Beiträge: 1678


Re: Würdet ihr nochmal Jura studieren ?

Beitrag von Etsch erstellt am: 1. Okt 2016, 14:49 Uhr

Ich denke das Medizin bei vielen schon allein wegen NC oder fehlender naturwiss. Begabung ausscheidet, in BWL scheitern nicht wenige an Mathe. Aber ich denke wenn einem Jura kein Spass macht, kann man in Jura auch nicht gut sein.

Etsch

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 8


Vorherige

Zurück zu Jura, Examen, Ausbildung & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 3 Gäste