Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 26. Jun 2017, 04:40 Uhr


Zivilrechtsstation

Du bist hier:   Startseite Das Referendariat Zivilrechtsstation


Außergerichtliche Anwaltskosten - Beweis?

Das Forum für Referendare, die in der Zivilrechtsstation sind

Außergerichtliche Anwaltskosten - Beweis?

Beitrag von julaw erstellt am: 10. Jan 2017, 18:39 Uhr

Hallo zusammen,

ich sitze gerade an einer Akte und komme bei den außergerichtlichen Anwaltskosten nicht weiter. Folgender Fall:
Der Kläger hat urspr auf Herausgabe einer Sache und außergerichtl Anwaltskosten geklagt. Im Laufe des Verfahrens hat der Beklagte die Sache herausgegeben und beide Parteien haben den Rechtsstreit bzgl dieses Antrags für erledigt erklärt. Die außergerichtlichen Anwaltskosten würde ich nach bisheriger Prüfung als Verzugsschaden zusprechen. Mein Problem ist, dass der Beklagte die Zahlung durch den Kläger bestreitet (Er verlangt einen Zahlungsnachweis). Die Prozessbevollmächtigten des Klägers haben in einem Schriftsatz mitgeteilt, dass der Kläger die außergerichtlichen Anwaltskosten am [Datum] an sie gezahlt habe. Sollte das Gericht einen Zahlungsnachweis für erforderlich halten, bitten sie um einen gerichtlichen Hinweis. In einem weiteren Schriftsatz steht sinngemäß:
Die außergerichtlichen Anwaltskosten hat der Kläger an [Datum] an uns gezahlt, dies kann der Unterzeichner als Zeuge bestätigen.


Reicht das? Oder müsste tatsächlich ein Kontoauszug o.ä. vorgelegt werden, damit ich davon ausgehen darf, dass der Kläger die Zahlung bewiesen hat? :noclue:
(Die mündliche Verhandlung hat noch nicht stattgefunden; ich soll für meinen Urteilsentwurf davon ausgehen, dass die Beweisaufnahme bzgl der einzigen anderen streitigen Tatsache zu einem non-liquet führt.)

Bin für jeden Hinweis dankbar :)

PS: Oder ist es schon kein Bestreiten, wenn der Beklagtenanwalt in seinem Schriftsatz lediglich feststellt, sofern der Kläger vortrage, die Anwaltskosten seien gezahlt worden, stünde ein Nachweis über die Zahlung aus?

julaw

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 1


Zurück zu Zivilrechtsstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 1 Gast