Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017, 13:28 Uhr


Station im öffentlichen Recht

Du bist hier:   Startseite Das Referendariat Station im öffentlichen Recht


§ 86a SGG Aussetzungsantrag - eidesstattliche Versicherung

Das Forum für Referendare, die in der Verwaltungsrechtsstation sind

§ 86a SGG Aussetzungsantrag - eidesstattliche Versicherung

Beitrag von Referendarin24 erstellt am: 8. Nov 2016, 20:25 Uhr

Kurze Frage:
Können bei einem Aussetzungsantrag nach §86a SGG Tatsachen mit eV glaubhaft gemacht werden? Oder ist das im Verwaltungsrecht nur möglich, wenn das ausdrücklich geregelt ist?

Verstehe § 27 Vwvfg nicht ganz (eine entsprechende Vorschrift gibt es ja im SGG).

Falls es möglich ist, wie muss eine solche aussehen?

Bitte um schnelle Hilfe! Danke!

Referendarin24

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 40


Zurück zu Station im öffentlichen Recht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 1 Gast