Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 02:49 Uhr


Lernmethoden & Lernpläne

Du bist hier:   Startseite Die Examensvorbereitung Lernmethoden & Lernpläne


Vorbereitung für Letztversuch 1. Staatsex

In dieser Rubrik kannst Du Lernmethoden oder Lernpläne vorstellen und zur Diskussion stellen

Vorbereitung für Letztversuch 1. Staatsex

Beitrag von Blondie erstellt am: 19. Sep 2017, 07:31 Uhr

Hallo,
ich habe das 1. Staatsexamen geschrieben und bin mit Sicherheit durchgefallen. Nachdem ich nun die letzten Tage mich der Verzweiflung hingegeben habe, will ich jetzt noch einmal durchstarten um im letzten Versuch im März zu bestehen.

Nun bin ich mir aber unsicher, wie ich das am Besten anstelle.
Während der Examensprüfungen habe ich gemerkt, dass ich vor allem in Nebengebieten wie ZPO, Erbrecht, IPR noch große Lücken habe, sowie ich Verwaltungsecht BT und Strafrecht. Zudem habe ich viel Theorie gelernt und versucht, ein solides Basiswissen zu erarbeiten. Dafür fehlt mir dann aber deutlich die Klausurpraxis.

Da es finanziell nun etwas eng wird und ich keinen Nebenjob für die Examenszeit annehmen möchte, müsste ich den nächsten Termin wahrnehmen. Ist es machbar, sich in der Zeit von Oktober bis ende Februar zum Bestehen zu steigern?

Desweiteren bin ich mir unsicher, wie ich mich nun am Besten drauf vorbereite. Ich hatte mir überlegt, dass ich den Klausurenkurs von Juracademy buche, da diese 3 Klausuren pro Woche anbieten. Hat jemand Erfahrung mit dem Klausurenkurs?

Zudem will ich noch einen Intensivkurs von Alpmann & Schmidt besuchen und in der restliche Zeit dann die vorhandenen Lücken systematisch stopfen und die geschriebenen Klausuren natürlich aufarbeiten.

War vielleicht jemand in einer ähnlichen Situation und falls ja, was hat euch am Meisten geholfen? Bin aufgrund des Fehlschlages nun völlig verunsichert.

Für eure Hilfe bin ich wirklich sehr dankbar.

Liebe Grüße

Blondie

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 4


Re: Vorbereitung für Letztversuch 1. Staatsex

Beitrag von rip money erstellt am: 23. Sep 2017, 19:21 Uhr

Oktober bis Februar? Mehr habe ich im Freiversuch auch nicht gelernt und habe auch bestanden. Es ist nicht die Frage der Zeit. Die hast du genug. Außerdem hast du Vorwissen. Es ist eine Frage, wie du lernst.

Mein Rat: 5x Klausuren die Woche - Ende.

rip money

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 26


Re: Vorbereitung für Letztversuch 1. Staatsex

Beitrag von ottohausen erstellt am: 11. Nov 2017, 13:46 Uhr

5 Klausuren die Woche sind etwas zu viel.

Aber 3 Klausuren pro Woche solltest Du scharf schreiben, vormittags. Dann am jeweiligen Nachmittag vorige Klausuren genau nacharbeiten und die Lösung samt eigener Fehler verstehen und nachvollziehen.

An den anderen beiden "freien" Tagen solltest Du mit Skripten genau die Bereiche anschauen, die Du in den Probeklausuren nicht gut gekonnt hast.

Samstag vormittags dann noch 4 Stunden Definitionen und Schemata in Strafrecht wiederholen, ab Nachmittag hast Du dann frei, am Sonntag ebenfalls.

So und nicht anders machen!

ottohausen

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 17



Zurück zu Lernmethoden & Lernpläne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 1 Gast