Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 02:49 Uhr


Examensanmeldung & Examensladung

Du bist hier:   Startseite Die Examensprüfung Examensanmeldung & Examensladung


Wichtig. Brauche Tipps für zu kurzfristige Ladung

Hier geht es um die Examensanmeldung (richtiger Zeitpunkt usw.) und die Examensladung

Wichtig. Brauche Tipps für zu kurzfristige Ladung

Beitrag von Juuri erstellt am: 8. Nov 2017, 17:12 Uhr

Hallo Leute.

Zu meinem Problem: ich habe im Oktober 17 ÖR geschrieben und hatte vorher keine Ladung für ZR im November oder Dezember (beide waren laut Angaben des JPA auf dessen Homepage bereits über eine Woche raus). Telefonisch sagte man mir ich würde im Januar schreiben wenn ich bis Ende letzter Woche keine Ladung für den Dezember bekommen würde. Dies geschah nicht und auf nochmaligen Anruf sagte man mir, ich stehe für den Januar im System.

Heute kam dann die Ladung für NOVEMBER, also in 12 Tagen.

Meine Frage: soll ich direkt morgen hinfahren und fragen ob die das noch ändern können. Es ist ja unmöglich jetzt noch für ZR zu lernen da ich mich auf die Homepage und den Anruf verlassen hatte und das ganze eine extreme Benachteilifung für mich ist.

Mir wurde gesagt es wird wahrscheinlich von der Bearbeiterin geändert aber was wenn nicht!“?

Juuri

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 2


Re: Wichtig. Brauche Tipps für zu kurzfristige Ladung

Beitrag von joee78 erstellt am: 11. Nov 2017, 11:54 Uhr

Welches Bundesland?
Sind Sie ein Mensch? Sowas Ähnliches, ich bin Anwalt.

Blade II

joee78

Rang: Bestseller-Autor/-in
Bestseller-Autor/-in
 
Beiträge: 623

Wohnort: Berlin

Re: Wichtig. Brauche Tipps für zu kurzfristige Ladung

Beitrag von Herr Anwalt erstellt am: 13. Nov 2017, 11:15 Uhr

Das Problem: Das Telefongespräch hat es nie gegeben.
Du kannst allenfalls auf Kulanz hoffen.
Niemals auf Dinge vertrauen die nicht schriftlich vorliegen.
Das erfährst du spätestens in der Praxis.
Drücke die Daumen.
https://www.youtube.com/HerrAnwalt

Herr Anwalt

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 44


Re: Wichtig. Brauche Tipps für zu kurzfristige Ladung

Beitrag von AIDA erstellt am: 14. Nov 2017, 08:47 Uhr

Juuri hat geschrieben:Hallo Leute.

Zu meinem Problem: ich habe im Oktober 17 ÖR geschrieben und hatte vorher keine Ladung für ZR im November oder Dezember (beide waren laut Angaben des JPA auf dessen Homepage bereits über eine Woche raus). Telefonisch sagte man mir ich würde im Januar schreiben wenn ich bis Ende letzter Woche keine Ladung für den Dezember bekommen würde. Dies geschah nicht und auf nochmaligen Anruf sagte man mir, ich stehe für den Januar im System.

Heute kam dann die Ladung für NOVEMBER, also in 12 Tagen.

Meine Frage: soll ich direkt morgen hinfahren und fragen ob die das noch ändern können. Es ist ja unmöglich jetzt noch für ZR zu lernen da ich mich auf die Homepage und den Anruf verlassen hatte und das ganze eine extreme Benachteilifung für mich ist.

Mir wurde gesagt es wird wahrscheinlich von der Bearbeiterin geändert aber was wenn nicht!“?



und wozu hast du dich entschlossen? Hoffe, dass alles so geklappt hat wie du es dir gewünscht hast. Welches OLG ist es denn?
Lieben Gruß :rolling:

AIDA

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 24



Zurück zu Examensanmeldung & Examensladung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 1 Gast