Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 20. Apr 2018, 23:16 Uhr


Repetitorien

Du bist hier:   Startseite Die Examensvorbereitung Repetitorien


Einzelunterricht Berlin/ Frankfurt Oder

Alles zum Thema Repetitor

Einzelunterricht Berlin/ Frankfurt Oder

Beitrag von Arndt erstellt am: 17. Okt 2014, 10:32 Uhr

Meine Freundin (1.Examen) und ich (2.Examen) sind gerade durch die Examina gefallen. Wir beide möchten uns daher jeweils auf den erneuten Versuch vorbereiten. Wir suchen hervorragenden Einzelunterricht entweder in Frankfurt Oder oder in Berlin. Wir möchten gerne zu Zweit den Unterricht im materiellen Recht noch einmal haben und dann für mich alleine das Prozessrecht für das 2. Examen.

Hier wird ja überall die Akademie Kraatz sehr gelobt. Wir haben dort auch schon eine Probestunde vereinbart in der kommenden Woche. Damit wir aber einen guten Vergleich haben, würden wir uns freuen, wenn wir noch andere Empfehlungen bekämen. Es wäre schon wichtig eine Vergleichsmöglichkeit zu haben. Danke für Eure Mühen im Voraus.

Arndt

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 2


Re: Einzelunterricht Berlin/ Frankfurt Oder

Beitrag von JuraFreund erstellt am: 22. Okt 2014, 23:32 Uhr

Siehe PN!

JuraFreund

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 3


Re: Einzelunterricht Berlin/ Frankfurt Oder

Beitrag von Arndt erstellt am: 12. Jan 2015, 13:38 Uhr

Schade, dass sich keiner hier weiter gemeldet hat. Wir haben uns dann doch sehr unterschiedlich entschieden. Meine Freundin geht zur Akademie Kraatz und ich werde es nun mal mit dem Einzelunterricht bei der Kiss Akademie versuchen.

Arndt

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 2


Re: Einzelunterricht Berlin/ Frankfurt Oder

Beitrag von Dream on erstellt am: 14. Feb 2015, 11:56 Uhr

Im Nachgang kann ich die Akademie Kraatz auf jeden Fall für Strafrecht empfehlen! Bei Zivilrecht kommt es auf den Dozenten an - da würde ich auf Frau Tölle bestehen (als Einzelschüler kann man Wünsche ja besser durchboxen). Für öffentliches Recht ist Modul-Rep super!

Dream on

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 141


Re: Einzelunterricht Berlin/ Frankfurt Oder

Beitrag von filipB erstellt am: 7. Apr 2015, 09:54 Uhr

Die Akademie Kraatz war einfach super! Tolle Dozenten, vor allem die individuelle Planung meines Einzelunterrichts hat dann gepasst. Ich habe 5 Tage die Woche arbeiten müssen, so dass ich nur abends konnte. Danke auch noch einmal an Herrn Renken für den tollen Unterricht im ÖR und an Herrn Dr. Rohde!!!!!!!!!!!!!!!

filipB

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 1


Re: Einzelunterricht Berlin/ Frankfurt Oder

Beitrag von Lis-Bet erstellt am: 30. Apr 2015, 12:17 Uhr

Ich lese überall was von Einzelunterricht: Kann sich sowas ein normaler Jura-Student leisten? Was kostet das etwa pro Stunde?

Lis-Bet

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 10


Re: Einzelunterricht Berlin/ Frankfurt Oder

Beitrag von MartinJur erstellt am: 2. Mai 2015, 22:53 Uhr

@ Lis-Bet, dass kommt sicher ganz drauf an. Mit 60 bis 70 Euro pro 60 Minuten wirst du schon rechnen müssen. Allein ist das natürlich heftig. Aber wenn du z.B. in einer 5er Gruppe bist kannst du den Preis in der Regel durch 5 teilen. Dann ist es im Vergleich zu den Großgruppen Rep' s immer noch mehr aber letztendlich bei dem spitzen Betreuungsverhältnis selbst in einer 5er Gruppe ein echt fairer Preis.

Zumindest meiner Meinung nach. Ob man sich das leisten kann, will usw. kann natürlich nur jeder selbst wissen.

MartinJur

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 2


Re: Einzelunterricht Berlin/ Frankfurt Oder

Beitrag von Joerg erstellt am: 5. Nov 2017, 17:34 Uhr

Ja, das frage ich mich auch die ganze Zeit. Wie kann man sich das leisten? Ich bin echt auf der Suche für meine eigene Examensvorbereitung und überlege meine Ersparnisse zusammenzukratzen für Einzelunterricht. Ich habe selbst schon einiges durch und brauche mal irgendwie einen Tritt in den Hintern und bin schon total panisch. :WTF:

Gibt es denn noch Modul Rep? Von denen lese ich hier immer wieder, konnte aber keine Internetseite finden? Würde da gerne mal eine Probestunde machen. Hat jemand Erfahrungen? Akademie Kraatz und Jura Intensiv schaue ich mir für Einzelunterricht mal in den kommenden Tagen an. Ich glaube aber, ich werde mir das nicht leisten können........... :cry:

Joerg

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 19


Re: Einzelunterricht Berlin/ Frankfurt Oder

Beitrag von Bettinagina erstellt am: 10. Nov 2017, 20:24 Uhr

Ich habe mehrere Einzelreps in Berlin hinter mir und kann Euch berichten (bin zwei Mal durchs Examen gefallen und musste mir sodann eine Alternative suchen, habe aber lange gebraucht, um das richtige zu finden):

- Hemmer Individual (nur einige Stunden Einzelunterricht wahrgenommen):

Man hat einfach gemerkt, dass deren Hauptfokus nicht auf Einzelunterricht liegt und das nur ein "Nebenprodukt" der sonstigen Kurse ist. Für das viele Geld einfach zu wenig Leistung. Die Materialien waren wie im Vollkurs. Die Abstimmung auf meine Bedürfnisse viel zu gering. Es war dann doch der Vollkurseinheitsbrei. Vielleicht sind die sonst gut, aber für mich als Person einfach nicht.

- Jurnext/Campushelfer:

Viel zu unerfahrene Dozenten. War bei einer Probestunde. Das sind alles Leute, die gerade aus dem Examen kommen und über kaum Lehrerfahrung verfügen. In der Probestunde habe ich mich wie in der Uni gefühlt und dafür muss ich kein Geld ausgeben! Meiner Meinung nach nur was für die ersten Semester im Wege einer Art Nachhilfe, aber nichts fürs Examen.

- Jura Intensiv:

Dort habe ich dann das Öffentliche Recht komplett gemacht und war sehr sehr zufrieden. War sehr gut, vor allem das blöde Staatsorganisationsrecht konnte mir mal einer richtig erläutern!(sicher ein personenbezogenes Ding, da ich mit dem Dozenten gut klar kam und er mir das ÖR auf die Weise erklären konnte, wie ich es brauchte und das will schon was bedeuten, weil ich ÖR gehasst habe, wie die Pest!). Habe dann diese Klausuren mit 9 und 10 Punkten geschrieben. Tausend Dank an dieser Stelle an Herrn Hillmann!!!!

- Akademie Kraatz:

Zivilrecht und Strafrecht habe ich dort gemacht für 6 Monate (wie das ÖR dort ist, kann ich nicht beurteilen). Dr. Rohde war einfach top! Ich habe nie den § 28 StGB verstanden, nach seinen dann doch einfach Erläuterungen nie wieder vergessen! Im Zivilrecht Herrn Kraatz persönlich. Man merkt einfach, dass der Mann das schon sehr lange macht. Ich würde dort auch auf diese Dozenten bestehen. Es gibt auch andere, aber die "Älteren" sind schon die besten. Hatte mal eine Vertretungsstunde bei einem der jüngeren Kollegen, war ok, aber Dr. Rohde und Herr Kraatz sind schon eine Klasse für sich! Klausurergebnisse: StR: 8 und 9 Punkte, ZR: 10, 8 und 9 Punkte!!!

Bettinagina

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 6


Re: Einzelunterricht Berlin/ Frankfurt Oder

Beitrag von ottohausen erstellt am: 11. Nov 2017, 13:56 Uhr

Gerne mal eine PN an mich, bei Interesse!

ottohausen

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 17



Zurück zu Repetitorien

cron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 1 Gast