Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2018, 12:47 Uhr


Klausuren schreiben

Du bist hier:   Startseite Die Examensvorbereitung Klausuren schreiben


Erfahrungen mit Klausurenkurs von Juracademy

Hier dreht sich alles um Klausuren schreiben: Vermeidbare Fehler bei der Falllösung, richtige Zeiteinteilung usw.

Erfahrungen mit Klausurenkurs von Juracademy

Beitrag von AIDA erstellt am: 18. Apr 2015, 08:50 Uhr

Guten Morgen,

ich wollte mal nachfragen, ob jemand Erfahrungen mit dem Onlineklausurenkurs von Juracademy hat? Dort kann man 1-3 Klausuren ja nach Wahl wöchentlich schreiben und diese auch korrigieren lassen. Ähnlich also dem von Alpmann Schmidt. Aber da gibt es ja bekanntlich immer verschiedene Meinungen zu.
Für mich käme insofern nur der Kurs in Betracht, der eben eine solche individuelle Korrektur anbietet. Lediglich eine LK zu erhalten, halte ich persönlich für weniger sinnvoll. Da kann ich auch weiterhin unzählige Exklausuren des Unireps durchgehen (was ich neben dem neuen Unirepkurs sowieso mache).
Ich habe nur momentan das Gefühl zu wenig Klausuren geschrieben zu haben/zu schreiben und möchte nun noch möglichst viele Angebote wahrnehmen..

Wäre super wenn jemand mir eine kurze Rückmeldung geben könnte falls bisherige Erfahrungen gegeben sind.

Lieben Dank & ein schönes Wochenende allen 8)

AIDA

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 33


Re: Erfahrungen mit Klausurenkurs von Juracademy

Beitrag von Claireee erstellt am: 14. Mai 2015, 19:07 Uhr

Genau das interessiert mich auch und habe leider auch keinen gefunden, der Erfahrungen mit Juracademy hatte. Hast du es mittlerweile wahrgenommen?
Claireee

 

Re: Erfahrungen mit Klausurenkurs von Juracademy

Beitrag von AIDA erstellt am: 26. Mai 2015, 11:55 Uhr

Hey,

entschuldige die späte Antwort. Nee ich habe mich da nicht für entschlossen..Schreibe jetzt noch extern bei Hemmer den Klausurenkurs mit. Schreibe die Klausuren dann unter der Woche oder dort im Kurs und abends ist dann die Rückgabe und Besprechung.
Mal sehen wie das dann verläuft.

Liebe Grüße :waving:

AIDA

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 33


Re: Erfahrungen mit Klausurenkurs von Juracademy

Beitrag von Anton89 erstellt am: 22. Feb 2016, 19:38 Uhr

Ich habe Alpmann Schmidt und Juracademy gleichzeitig gemacht.
Examensnähe: Juracademy ist examensnäher. AS stopft die Klausuren oft mit Problematiken voll, die eher in Hausarbeiten drankommen.
Lösung : Dementsprechend schweifen auch die Lösungen derart aus, dass es lehrbuchartige Formen annimmt. Juracademy überzeugt auf dieser Ebene mehr. Die Lösungen orientieren sich auch an dem, was in einer fünfstündigen Klausur realisierbar ist.
Korrektur: Hinsichtlich der Korrektur haben beide meiner Meinung nach Schwächen.
Alpmann Schmidt: Man erhält ein separates Dokument zur Korrektur. Dort (sollen) Sachverhaltserfassung, Darstellung/Struktur und Rechtsanwendung bewertet werden. Leider fanden sich bei mir, insb. was die Darstellung betrifft, oft nur minimalistische Anmerkungen. Oft war mehr als ein "i.O" nicht drin. Es wurde nicht darauf eingegangen WAS genau verbessert werden sollte.

Juracadem: Leider kein separates Korrekturblatt. Dafür waren die Korrekturen jedoch hilfreicher. Zb wurde ich sogar darauf hingewiesen wenn mal hirr oder dort eine Freizeile zur besseren Struktur führt und wo ich dies lieber vermeiden sollte.

Anton89

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 89


Re: Erfahrungen mit Klausurenkurs von Juracademy

Beitrag von FlyingCircus erstellt am: 27. Mär 2016, 22:20 Uhr

Ich habe mich seinerzeit auch für den Klausurenkurs für Juracademy entschieden und diesen Schritt nie bereut.

Die Klausuren haben, wie Anton89 bereits geschrieben hat, Examensnähe und werden regelmäßig aktualisiert bzw. ausgetauscht. Die Lösungen beginnen stets mit einem Inhaltsverzeichnis, ehe es dann mit dem Gutachten losgeht. Der Gutachtenstil wird immer eingehalten. Tipps oder häufige Fehler werden im Gutachten an entsprechender Stelle hervorgehoben.

Eure Lösungen könnt ihr bequem per E-Mail einschicken. Die Korrektur erhaltet ihr dann auch per E-Mail. Es gibt keine Korrekturfrist. Das bedeutet, wenn ihr 1 Woche Urlaub macht und die Klausur daher nicht schreibt, könnt ihr diese noch nachholen und einsenden. Natürlich solltet ihr euch dann nicht selbst betrügen und die Lösung erst einmal nicht herunterladen.

Die Korrekturanmerkungen sind sehr hilfreich. Es wird einem genau aufgezeigt, was man besser machen kann. Das fehlt einem an der Uni leider häufig. Außerdem sind die Korrektoren besser gelaunt als anderswo; jedenfalls gibt es auch mal ein Smiley o.ä. ^^

FlyingCircus

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 115


Re: Erfahrungen mit Klausurenkurs von Juracademy

Beitrag von Welt1 erstellt am: 13. Mai 2016, 14:31 Uhr

Hat jemand dort online ein "Probe-PDF", d.h. Fall und Lösung entdeckt? Ich bekomme leider nur die Angebote zu sehen - dabei wäre der Aufbau der Lösungen wirklich interessant...

Welt1

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 4


Re: Erfahrungen mit Klausurenkurs von Juracademy

Beitrag von FlyingCircus erstellt am: 28. Mai 2016, 20:17 Uhr

Beim Gastzugang ist je eine Klausur aus dem ZR, SR und ÖR samt Lösung freigegeben.

http://www.juracademy.de/course/mycourses.php

FlyingCircus

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 115


Re: Erfahrungen mit Klausurenkurs von Juracademy

Beitrag von stud.jur. erstellt am: 8. Jun 2016, 06:52 Uhr

Hallo, habe gerade eure Posts gelesen- vielen Dank, sie waren sehr hilfreich ;-)

Hätte da nur noch ein paar Fragen zum Online-Klausurenkurs von Juracedemy...
Ich bin relativ unsicher, da (abgesehen vom jeweiligen Landesrecht) unterschiedliche Anforderungen an die Examenskandidaten in den unterschiedlichen Bundesländern gestellt werden. Die Klausuren (zr, ör, st) werden dann wohl für alle Abonnenten des Klausurenkurses die selben sein - welches Niveau (von welchem Bundesland) wird da zu Grunde gelegt?
In welchen Bundesländern habt ihr Examen geschrieben?
Bei mir geht es konkret um das Examen in BaWü...

Vielen lieben Dank im Voraus!

stud.jur.

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 2


Re: Erfahrungen mit Klausurenkurs von Juracademy

Beitrag von FlyingCircus erstellt am: 16. Jun 2016, 19:15 Uhr

Ich habe in BaWü geschrieben und das Niveau passt ;-)

FlyingCircus

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 115



Zurück zu Klausuren schreiben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 4 Gäste