Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 23. Apr 2018, 06:42 Uhr


Klausuren schreiben

Du bist hier:   Startseite Die Examensvorbereitung Klausuren schreiben


Probeklausuren

Hier dreht sich alles um Klausuren schreiben: Vermeidbare Fehler bei der Falllösung, richtige Zeiteinteilung usw.

Probeklausuren

Beitrag von Edieonfire erstellt am: 19. Mai 2015, 11:58 Uhr

Hallo,

Ich habe ein akutes Problem, mein Examenstermin steht kurz bevor. Die Vorbereitung läuft Ansich ganz gut, nur meine probeklausuren sind unterirdisch. Klar, ich hab immer mal 9 Punkte dabei aber auch öfters mal 2,3 oder 4 Punkte. In den Korrekturen steht immer dasselbe : anspruchsgrundlagen oder Delikte vergessen, und Probleme nicht erkannt.

Meine Frage ist nun: wie ist eure erfahrung? Spiegelen die klausuren wirklich den examensstand wieder?

Zu mir kann ich noch sagen das ich die klausuren auch oft ein wenig schlampig bearbeite, weil ich zb keine Lust habe und dementsprechend quäle ich mich dadurch.
Für mich isr das schreiben mehr eine Pflicht als eine Übung

Wie sind eure Erfahrungswerte ?

Edieonfire

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 14


Re: Probeklausuren

Beitrag von herrindesverfahrens erstellt am: 22. Jul 2015, 22:37 Uhr

Kommt natürlich drauf an, welchen Klausurenkurs du schreibst, aber allgemein kann man schon sagen, dass das Niveau mit dem Examen in etwa übereinstimmt. Außer vllt. bei Hemmer, der ist eher an die Überflieger gerichtet (mMn).
Also wenn du im Oktober schreibst und bis jetzt im Durchschnitt bei 3-4 Punkten rumwaberst, solltest du vielleicht so langsam anfangen, das richtig ernst zu nehmen :) Klausurenscheiben ist die effektivste Art, sich vorzubereiten, das macht keinen Spaß ist aber leider bitter notwendig.

herrindesverfahrens

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 55



Zurück zu Klausuren schreiben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 3 Gäste