Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 16. Jan 2018, 08:27 Uhr


Klausuren schreiben

Du bist hier:   Startseite Die Examensvorbereitung Klausuren schreiben


Unfertige Examensklausuren :((

Hier dreht sich alles um Klausuren schreiben: Vermeidbare Fehler bei der Falllösung, richtige Zeiteinteilung usw.

Unfertige Examensklausuren :((

Beitrag von DeinOnkel erstellt am: 23. Okt 2017, 14:17 Uhr

Hallo,

ich bin im Examensdurchlauf und habe das Problem mit keiner Klausur fertig zu werden.
Ich versuche nämlich dogmatisch zu prüfen und mein Gutachten gelingt mir auch ganz gut, denn wichtige Probleme schaffe ich es auch einzubauen. Nur leider ist es so, dass ich mir 1-2 von 4 Aufgaben fehlen. Ich achte schon meistens mit der meist gefühlt gewichteten Teil anzufangen. ( meistens die ersten Fragen)
Meine Angst ist nun, dass ich aufgrund der unfertigen Klausuren durchfallen könnte. Weiß vllt wie es mit der Beurteilung von unfertigen Klausuren aussieht? Oder hat jm Erfahrungen mit Bewertungen solcher Klausuren?

Wäre dankbar wenn mir da jm berichten könnte.

DeinOnkel

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 9


Re: Unfertige Examensklausuren :((

Beitrag von Anzugträger erstellt am: 23. Okt 2017, 17:59 Uhr

Unfertige Klausuren sind scheiße (eigene Erfahrung). Tut weh, aber mit Schönfärberei will ich hier auch nicht anfangen.

Anzugträger

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 18


Re: Unfertige Examensklausuren :((

Beitrag von DeinOnkel erstellt am: 23. Okt 2017, 19:13 Uhr

Das unfertige Klausuren scheisse sind, weiß ich bereits.
Dennoch würde ich wissen, ob trotz dessen ein bestehen möglich ist.
Gibt es hier Korrektoren zufällig im Portal ??

DeinOnkel

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 9


Re: Unfertige Examensklausuren :((

Beitrag von spiracles erstellt am: 24. Okt 2017, 08:39 Uhr

Nach meiner Erfahrung fällt man damit wahrscheinlich durch. Natürlich gibt es Rennfahrerklausuren, bei denen einige Korrektoren vielleicht ein Auge zudrücken, ich würd mich darauf aber nicht verlassen.
Du solltest einfach an deinem Zeitmanagement arbeiten und versuchen, fertig zu werden, das hat ja auch nichts mit weniger dogmatischem Arbeiten zu tun?

spiracles

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 15


Re: Unfertige Examensklausuren :((

Beitrag von Anzugträger erstellt am: 24. Okt 2017, 16:53 Uhr

Wenn die Hälfte der Klausur fehlt, ist das in 80 Prozent aller Fälle ein Todesurteil. Die Mindestpunktzahl wirst du bei (meinetwegen) bestandenen Klausuren nicht erreichen. Ich hatte dieselben Probleme, habe auch auf der "dogmatischen Ebene" gearbeitet und wollte alles schön runterzaubern. Habe gedacht, dass sich Intelligenz und Kreativität auszahlt, wurde dann aber eines Besseren belehrt. Ich habe gegen die Auswendiglernschnicksen verloren.

Du solltest allerdings nach mehreren Jahren Jurastudium wissen, dass das Einholen irgendeiner Meinung von irgendeinem Prüfer (noch dazu in einem Internetforum) nichts wert ist, weil die Bewertung alles andere als einheitlich ist. Der eine lässt dich bestehen, einer gibt dir 12 Punkte und bei nem anderen fällst du damit mit einem Punkt durch. In meinem näheren Umfeld hat es das alles gegeben. Da haben Leute punktemäßig abgeräumt, die den größten Mist hingeballert haben, aber fertig geworden sind. Gesamteindruck der Klausur und so. Das bringt also gar nichts.

Der obligatorische "Ich habe drei Kinder und während der Examensvorbereitung Vollzeit gearbeitet, nebenbei sieben Monate im Krankenhaus zugebracht und in keiner Klausur mehr als eine Seite geschrieben und habe trotzdem 11 Punkte DANKE AKADEMIE KRAATZ"Post kommt sowieso. Genauso wie der "Ich bin Prüfer im ersten Staatsexamen und es kommt auf den Inhalt an, man kann auch mit einer Seite 15 Punkte schreiben"Post.

Anzugträger

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 18


Re: Unfertige Examensklausuren :((

Beitrag von Herr Anwalt erstellt am: 24. Okt 2017, 21:09 Uhr

Meinst du mit Examensdurchlauf, dass du dich gerade noch mitten in den Klausuren befindest?
Was machst du dann hier?
Panik schieben?
Gibt es nicht. Kümmer dich um gedanklich um die nächste Klausur. Die bringt nämlich genauso viele potentielle Punkte wie die Vergangenen.
Danach kannst du immer noch rumheulen.
Aber bis zur letzten Klausur denkst du gefälligst nur an die Nächste.
https://www.youtube.com/HerrAnwalt

Herr Anwalt

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 59



Zurück zu Klausuren schreiben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 1 Gast