Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 16. Jan 2018, 08:30 Uhr


Examensstress

Du bist hier:   Startseite Die Examensvorbereitung Examensstress


Aktualität der Gesetzestexte im Examen

Kurz vorm durchdrehen? Wenn Du über Examensstress oder Versagensängste schreiben willst, bist Du hier richtig

Aktualität der Gesetzestexte im Examen

Beitrag von Molindo erstellt am: 27. Apr 2016, 09:24 Uhr

Hallo!

Ich habe mal eine Frage. Ich habe mir, wie vom JPA vorgegeben, alle Gesetzestexte neu & aktuell gekauft. Abgesehen vom Schönfelder. Da habe ich eine Ausgabe vom Februar 2015. Ist also an sich auch noch recht neu. Ich schreibe jetzt nächsten Monat im Mai und bin mir unsicher, ob ich jetzt nochmal Geld ausgeben muss für die wirklich allerneueste Ausgabe. Ich mein, zum einen stehen die Klausuren ja eh ein paar Monat im Voraus fest und zum anderen ist doch nicht wirklich was passiert in letzter Zeit, oder? Bzw. kann mir jemand sagen, ob es irgendwo eine Liste gibt mit konkreten Gesetzesänderung in diesem Zeitraum?

Wäre über eine Antwort sehr dankbar! :D

Molindo

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 37


Re: Aktualität der Gesetzestexte im Examen

Beitrag von Lawyer_2015 erstellt am: 27. Apr 2016, 12:44 Uhr

Hi,

Ruf mal am besten beim JPA selbst an.

Aber es ist eigentlich schon so, dass du die wirklich aktuellsten Gesetze brauchst!
Es darf also keine inzwischen neuere Auflage erschienen sein, weil du ansonsten diese dann benutzen musst.

Bei Nomos ist es so, dass die Ende September neu erscheinen, ziemlich genau nach dem letzten Termin also. (In Hessen schreibt man entweder Feb, Jul oder Sep)

Die, die dann Ende Sep erscheinen, sind verwendbar für alle 3 Termine des Folgejahres.

Viel Erfolg!
Benutzeravatar


Lawyer_2015

Rang: Berufsdichter/-in
Berufsdichter/-in
 
Beiträge: 213


Re: Aktualität der Gesetzestexte im Examen

Beitrag von joee78 erstellt am: 27. Apr 2016, 12:50 Uhr

Lawyer_2015 hat geschrieben:Aber es ist eigentlich schon so, dass du die wirklich aktuellsten Gesetze brauchst!
Es darf also keine inzwischen neuere Auflage erschienen sein, weil du ansonsten diese dann benutzen musst.


Nein.

Die Hilfsmittel sind in der Auflage bzw. mit dem Stand der Ergänzungslieferung zu verwenden, die am ersten Tag des Monats, der dem (ersten) Monat der schriftlichen Prüfung vorausgeht, im Handel verfügbar ist. Nicht abzustellen ist auf den im Hilfsmittel angegeben Stand der Gesetzeslage oder der Bearbeitung (Beispiel: Das Hilfsmittel ist auf dem Stand 01.01.2016, wird aber erst am 01.03.2016 im Handel verfügbar sein. Maßgebliches Datum ist mithin der 01.03.2016).

In der mündlichen Prüfung sind die am Tag der mündlichen Prüfung aktuellen Auflagen bzw. Ergänzungslieferungen zu verwenden.

Die Verwendung anderer Auflagen/Ergänzungslieferungen in den Prüfungen ist zugelassen, erfolgt jedoch auf eigenes Risiko.


Quelle: GJPA Berlin
Sind Sie ein Mensch? Sowas Ähnliches, ich bin Anwalt.

Blade II

joee78

Rang: Bestseller-Autor/-in
Bestseller-Autor/-in
 
Beiträge: 626

Wohnort: Berlin

Re: Aktualität der Gesetzestexte im Examen

Beitrag von Molindo erstellt am: 27. Apr 2016, 13:10 Uhr

Erst einmal Danke für die Antworten.Diese Info gibt mein JPA (Hamm) raus:

Die Gesetze haben Sie selbst mitzubringen. Alle Nachlieferungen, die bis zum letzten Tag des Monats vor dem Klausurenmonat im Handel erhältlich sind, sind einzusortieren. Nachlieferungen, die erst im Klausurenmonat selbst im Handel erscheinen, sind nicht mehr einzusortieren.
Die Verwendung eines unvollständigen oder im Stand älteren Gesetzestextes liegt im alleinigen Risikobereich des Prüflings.


Ich frage mich halt nur, ob seit Februar letzten Jahres so viel geändert wurde, dass das wirklich ein hohes Risiko ist mit dieser Ausgabe da hinzugehen!? Die Ergänzungslieferungen seitdem sind an sich genau so teuer wie ein komplett neuer Band... :?

Was ein Anruf beim JPA bringt, weiß ich jetzt schon. Die werden mich darauf verweisen, dass ich die aktuellste Ausgabe mitbringen soll. Man kann mir ja auch nicht vorab schon sagen, was dran kommt. ;)

Molindo

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 37


Re: Aktualität der Gesetzestexte im Examen

Beitrag von S. Goodman erstellt am: 27. Apr 2016, 22:15 Uhr

Warum geht man in einem Examen, das ohnehin schon von so vielen unwägbaren Faktoren abhängt, freiwillig noch ein zusätzliches Risiko ein?

Die Gesetze sind schweineteuer, das stimmt. Aber sollte es einem die Investition nicht wert sein? Ich würde das Risiko nicht eingehen.

S. Goodman

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 72


Re: Aktualität der Gesetzestexte im Examen

Beitrag von Molindo erstellt am: 28. Apr 2016, 08:28 Uhr

Naja, zu Beginn der Examensphase hatte ich mir überlegt mir mal einen Schönfelder zu kaufen, damit ich üben kann damit umzugehen. Also einfach, dass mir das Blättern liegt, die Übersichten vertraut sind, und so weiter. :biggrin:

Und der is ja recht aktuell mit Februar 2015. Dazu schon son bisschen abgegriffen, ich habe ihn quasi lieb gewonnen. ;) Naja, aber ok, werde ich wohl in den sauren Apfel beißen müssen, und nochmal 30 Eurönchen ausgeben. Ich habe im Laufe des Studiums so viele sinnlose Bücher und Skripten gekauft, da macht das dann den Kohl auch nicht mehr fett. :hammer:

Molindo

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 37


Re: Aktualität der Gesetzestexte im Examen

Beitrag von Kölnerin27 erstellt am: 28. Apr 2016, 17:30 Uhr

Ich würde mir an deiner Stelle auf jeden Fall die aktuellste Auflage besorgen! Leih sie dir doch von Kommilitonen oder so.
Es hat sich eine Menge geändert. ZB gibt es seit kurzem wieder einen 217 StGB, der auch sofort in Berlin geprüft wurde (im April).
Auch im BGB gibt es viele Neuerungen. Ob die Normen bei deinen Klausuren entscheidend sind, weiß man nicht. Aber das Risiko würde ich auf keinen Fall eingehen!
Ich meine, man kann sich den auch im Internet oder bei Buchhandlungen leihen...!

Kölnerin27

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 51


Re: Aktualität der Gesetzestexte im Examen

Beitrag von Molindo erstellt am: 29. Apr 2016, 09:28 Uhr

Ok, ich habe es verstanden. Ist jetzt bestellt. 38 Euro für eine Woche schreiben. Hurra! :crazy:

Molindo

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 37



Zurück zu Examensstress

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 2 Gäste