Passwort vergessen?   
Aktuelle Zeit: 19. Jan 2018, 06:52 Uhr


Examensstress

Du bist hier:   Startseite Die Examensvorbereitung Examensstress


ist das normal?

Kurz vorm durchdrehen? Wenn Du über Examensstress oder Versagensängste schreiben willst, bist Du hier richtig

ist das normal?

Beitrag von Jupilina erstellt am: 18. Jul 2017, 11:40 Uhr

Hallo ihr Lieben, ich brauch mal euren Zuspruch...

Ich schreibe übermorgen in Hessen die erste Klausur der Pflichtfachprüfung. Gerade sitze ich in der Bib und versuche zu wiederholen, bzw. Rechtsprechung durchzulesen und es funktioniert nichts. ich kann nicht mehr denken, wenn ich was lese kommen die Sätze garnicht in meinem Kopf an. Mir ist irgendwie auch übel seit Sonntag. Kurzum, ich kann einfach nichts mehr lernen.
Schon seit ca. 2 Wochen hab ich wie eine Lernblokade, vorher war alles gut.
Ich bereite mich seit 1,5 Jahren aufs Examen vor, schreibe im Klausurenkurs so zwischen 4-8 Punkte, falle seit einiger Zeit ( 6 Monate?) garnicht durch. Mein Ziel ist es zu bestehen, vom VB hab ich mich verabschiedet, da fehlt mir auch einfach die Leidenschaft für.

Alle geben mir das Gefühl ich müsste jetzt noch ununterbrochen lernen, aber ich kann einfach nicht. Ich fühl mich gerade auch so, als hätte ich noch nie was von Jura gehört. :crazy:

Jupilina

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 6


Re: ist das normal?

Beitrag von samyK erstellt am: 18. Jul 2017, 12:06 Uhr

Hi Jupilina!

Mir geht es momentan genauso wie dir...

Seit etwa 1,5 Wochen kann ich mich nicht konzentrieren. Und seit dem vergangenen Wochenende ist mir nur schlecht und habe richtige Bammel vor dem Examen. Ich denke, dass das normal ist. Meine Umgebung trichtert mir auch ein, dass ich pausenlos lernen müsse und ausschlafen könne ich ja am Wochenende, wenn die Klausuren geschafft sind. Aber es geht einfach nicht mehr... Verstehe also sehr gut, was du meinst.
Auch ich habe das Gefühl, dass ich einfach gar nichts kann!
Ich habe mir jetzt aber vorgenommen, mich nicht zu zwingen und auf die anderen zu hören. Ich schaue mir vielleicht einige Sachen im Überblick an und schlafe mich aus. Ich finde, dass es jetzt so kurz vor dem Examen wichtig ist, seelisch zur Ruhe zu kommen, um mit aller Kraft die Klausuren zu meistern.

Wünsche dir (und mir) für übermorgen viel Erfolg!

samyK

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 7


Re: ist das normal?

Beitrag von TobiasG erstellt am: 18. Jul 2017, 13:37 Uhr

Wenn Du 1,5 Jahre gelernt und entsprechend Klausuren geschrieben hast, wird es am Wissen nicht scheitern. Hör auf Deinen Körper. Die psychische Gesundheit ist weit wichtiger, als jetzt noch irgenetwas vermeintlich ins Kurzzeitgedächtnis zu trichtern. Ruhe Dich gut aus. Dein Examen wird es Dir danken!

TobiasG

Rang: Berufsdichter/-in
Berufsdichter/-in
 
Beiträge: 230


Re: ist das normal?

Beitrag von Herr Anwalt erstellt am: 18. Jul 2017, 19:00 Uhr

Ausruhen. Ablenken. Ins Kino gehen.
Machst du eh nicht, wäre aber sinnvoll. :)
https://www.youtube.com/HerrAnwalt

Herr Anwalt

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 62


Re: ist das normal?

Beitrag von rip money erstellt am: 18. Jul 2017, 22:25 Uhr

Lernen empfehle ich auch nicht aus den genannten Gründen. Wenn du aber in jedem Fall ein schlechtes Gewissen hast, dann schau dir Urteile bzw. Urteilsbesprechungen an.

Da kann man manchmal einen Volltreffer landen.

rip money

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 26


Re: ist das normal?

Beitrag von Tobias Jura erstellt am: 16. Okt 2017, 10:26 Uhr

Ich kann aus meiner Erfahrung nur schildern: Einige Tage vor dem Examen unbedingt ausruhen und die Birne freibekommen. Hat mir gut geholfen. Vor allem viel Schlafen ist wichtig, damit Du ausgeruht bist! :yawn:

Tobias Jura

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 6


Re: ist das normal?

Beitrag von Herr Anwalt erstellt am: 17. Okt 2017, 11:58 Uhr

Zum Stress allgemein und wenn nix mehr geht:
https://www.youtube.com/watch?v=xo7gRVHhwB4
https://www.youtube.com/HerrAnwalt

Herr Anwalt

Rang: Erstlingsautor/-in
Erstlingsautor/-in
 
Beiträge: 62


Re: ist das normal?

Beitrag von Ellenjustitia erstellt am: 6. Nov 2017, 10:48 Uhr

Auch viel Sport machen hilft. Einfach mal den Kopf abschalten. Ich empfehle auch mal zwei Wochen Pause zu machen.

Ellenjustitia

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 12


Re: ist das normal?

Beitrag von W.C. Canalriss erstellt am: 14. Dez 2017, 01:14 Uhr

Saufen!

W.C. Canalriss

Rang: Jungpoet/-in
 
Beiträge: 36



Zurück zu Examensstress

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine und 1 Gast